Testbestellung Coffee Circle eingetroffen Online-Shop mit eigenen Kaffees im Test

Marko Nasemann - kaffeeleckereien.de

Am Montag habe ich ja bereits über Facebook angekündigt, dass ich meine erste Testbestellung bei einem Online-Shop namens Coffee Circle aufgegeben habe. Gestern klingelt dann der Postbote mit dem Päckchen für den heutigen Test unterm Arm. Nachdem ich alles geprüft habe, gibt es jetzt den versprochenen Bericht über die Kaffeebestellung bei Coffee Circle. Um es gleich vorwegzunehmen: Ich bin rundum zufrieden. Die Lieferung ging schnell, war vollständig und der gelieferte Kaffee ist sehr frisch. Diesen werde ich übrigens zu einem späteren Zeitpunkt verkosten. Das Resultat dieser Verkostung gibt es dann hier im Blog zu lesen.

Direkt zum Online-Shop
von Coffee Circle

Für meinem ersten Test habe ich mir den Berliner Kaffeeröster und Online-Shop-Betreiber Coffee Circle ausgesucht. Mir hat insbesondere Gefallen. Das dieser Röster persönlich nach Äthiopien fährt, um sich vor Ort über den Zustand der Kaffeeernte zu informieren. Außerdem sorgt dieses Unternehmen durch verschiedene Hilfsprojekte dafür, dass es ihren Kaffeebauern gut geht. Für die Hilfsprojekte hat dieser Kaffeeröster extra einen gemeinnützigen Verein namens Circle e.V. gegründet. Jedes Mal, wenn jemand einen Kaffee bestellt, fließt Geld in eins der Hilfsprojekte.

Was wurde bestellt?

Für die Testbestellung habe ich zwei Kaffees und ein Espresso ausgewählt. Es handelt sich dabei um:

  • 350g ganze Bohne – Limu für 8,55 Euro [zum Shop]
  • 350g ganze Bohne – Buna Dimaa für 6,55 Euro [zum Shop]
  • 350g ganze Bohne – Bio-Espresso dunkle Röstung für 6,55 Euro [zum Shop]

Laut Rechnung ist der Limu ein Biokaffee. Zertifiziert durch DE-ÖKO-001
Raut Rechnung gehen für jeden bestellten Kaffee 0,35 Euro an den Circle e.V.

Wie die Kaffees schmecken, werde ich demnächst in einem extra Test veröffentlichen.

Webseite und Bestellvorgang des Online-Shops

Kurz gefasst: Zusammenfassend kann man sagen, das Coffee Circle eine guten Online-Shop mit vielen Zusatzinformationen zum Thema Kaffee hat. Die angebotenen Artikel sind hochwertig und vergleichsweise günstig zu haben. Auch die Kaffees, die ich für diesen Test bestellt habe, machen einen hochwertigen Eindruck. Der Bestellvorgang gestaltete sich sehr einfach. Man musste nur die Daten eingeben, die wirklich für die Lieferung der Ware gebraucht werden.

Da die Webseite von Coffee Circle sehr übersichtlich gestaltet ist, findet man sich auch als neuer Nutzer schnell zurecht. Neben dem Online-Shop findet man noch einige weitere Informationen zum Thema Kaffee sowie ein informativen Blog.

Der Shop selber enthält neben den Kaffees und Espressos aus eigener Röstung auch noch einiges an Zubehör. Da wären beispielsweise Kaffeemühlen, Zubereiter und auch Kaffeemaschinen im Angebot. Bei den angebotenen Produkten handelt es sich um Markenware bekannter Hersteller. In dem Shop konnte ich nur qualitativ hochwertige Produkte entdecken. Preislich liegt der Coffee Circle durchaus im Rahmen. So wie ich das gesehen habe, ist Coffee Circle bei vielen angebotenen Produkten günstiger als andere große Marktplätze und Online-Shops im Internet.

Positiv aufgefallen ist, dass bei den angebotenen Kaffees immer dabei steht, für welche Zubereitungsmethode diese gedacht sind.

Der Bestellvorgang ging im Test einfach und komplett ohne Komplikationen von statten. Das einzige was ich etwas nervig fand: Jedes Mal wenn man einen Kaffee in den Warenkorb legt, wird man gefragt, für was die oben erwähnte Spende an den Circle e.V. verwendet werden soll. Es ist natürlich toll, das Coffee Circle die Arbeitsbedingungen der Kaffeebauern in Äthiopien verbessert. Bestellt man allerdings mehrere Kaffees – so wie ich bei dieser Testbestellung – wird es schnell nervig, wenn da jedes Mal so ein Bildlein mit Wahlmöglichkeit aufpoppt. Wäre evtl. gut gewesen, wenn es eine Option in der Art „immer für … spenden“ geben würde.

Den kompletten Bestellvorgang habe ich in Form von Screenshots für Dich festgehalten:

Wenn man von dieser Spendenaktion absieht, geht alles schnell von der Hand. Es werden nur Daten abgefragt, die auch wirklich für die Bestellung benötigt werden. Es sind keine unnötigen E-Mails versendet wurden. Wenn man bei der Bestellung den Newsletter abonniert, bekommt man einen Gutschein von 5,00 Euro (Stand: 5.10.2015)

Zahlungsmöglichkeiten

Kurz gesagt: Es werden die gängigen Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Ein Kauf auf Rechnung ist nicht möglich.

Es werden die üblichen Zahlungsmöglichkeiten angeboten:

  • PayPal
  • Bankeinzug als EC-Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse (Banküberweisung)

Leider wird kein Kauf auf Rechnung angeboten. Praktisch muss man als Kunde also immer einen „Vertrauensvorschuss“ gewähren. Fairer Weise muss man aber erwähnen, dass diese bei den meisten anderen Online-Shops nicht anders ist.

Lieferzeit, Verpackung und Kosten

Kurz gesagt: Schnelle Lieferung und die Versandkosten sind vollkommen in Ordnung.

Noch ist alles gut verpackt
Noch ist alles gut verpackt

Den Auftrag habe ich am Montag den 5 Oktober 2015 um 11:00 Uhr erteilt und direkt via PayPal bezahlt. Eine Bestätigung der Bestellung und Zahlung kam umgehend per E-Mail. Das Paket wurde noch am selben Tag um 15:48 Uhr an die Post – genauer gesagt an DHL – übergeben. Zwei Tage später, am Mittwoch den 7 Oktober um 14:20 Uhr, konnte ich das Päckchen in meinen eigenen Händen halten.

Der Versand kostet bei einer Bestellungen unter 50 Euro innerhalb von Deutschland 2,95 Euro. Bestellungen ins europäische Ausland schlagen mit 11,95 Euro zu Buche. Ab einem Bestellwert von 100 Euro sind auch diese versandkostenfrei.

Es war möglich, die komplette Lieferung über die DHL-Sendungsverfolgung zu verfolgen.

Es ist kein unnötiges Verpackungsmaterial angefallen.

Kritik: Es gibt eigentlich nicht wirklich etwas zu Bemängeln. Das einzige wäre evtl. dass kein Retourenschein der Lieferung beigefügt wurde. Es war aber ohne Probleme möglich, sich diesen über die Webseite von Coffee Circle auszudrucken. Solltest Du wirklich mal etwas zurückschicken wollen oder müssen, findest Du eine gute Erklärung zur Rücksendung von Waren auf der Webseite von Coffee Circle. Damit Du nicht langes suchen musst, habe ich die Links am Ende von diesem Artikel für Dich notiert.

Die Frisches des Kaffees

Frischer Kaffee war im Paket
Sehr frischer Kaffee

Kurz gesagt: Es wurde sehr frischer Kaffee geliefert. Beim Espresso wurde leider kein Röstdatum und auch kein MHD angegeben.

Jeder, der meinen kleinen Ratgeber zum Thema Kaffee kaufen gelesen hat, weiß, dass ein es ein Qualitätsmerkmal ist, wenn auf den Packungen das Datum der Röstung angegeben wurde. Nur so weiß man wirklich, wie frisch der Kaffee wirklich ist. Bei beiden bestellten Kaffees war dies der Fall. Aber leider nicht beim Espresso. Hier konnte ich weder ein Röstdatum noch ein ein MHD (Mindest-Haltbarkeits-Datum) finden.

Folgende Röstdaten stehen auf den Kaffeepackungen:

  • 350g ganze Bohne – Limu geröstet am: 29. Sep. 2015
  • 350g ganze Bohne – Buna Dimaa geröstet am: 29. Sep. 2015
  • 350g ganze Bohne – Bio-Espresso dunkle Röstung Datum nicht angegeben

Die Kaffees wurden wie erwähnt am 05.10.2015 bestellt. Die Kaffeebohnen wurden also eine knappe Woche vor der Auslieferung geröstet. Ich finde, das ist wirklich gut. Etwas blöd ist halt, dass man nicht sagen kann, wann der Espresso geröstet wurde.

Direkt zum Online-Shop
von Coffee Circle

Informationen zu Coffee Circle

CoffeeCircle ist ein in Berlin ansässiges Unternehmen und gehört zu 30% zur Tangelmann-Gruppe (mehr dazu). In dem Onlineshop bietet Coffee Circle äthiopische Spitzenkaffees aus nachhaltigem Anbau an und kombiniert dies mit direkter Aufbauhilfe in den Produktionskooperativen vor Ort.


Zur Webseite

Postadresse:
Circle Products GmbH
Lindower Strasse 16
13347 Berlin

Telefonisch erreichbar
von Montag bis Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr
sowie Montag und Dienstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

Rufnummer DE: 030 3982 1383 (Berliner Festnetz)
Rufnummer Ausland: +49 30 3982 1383 (Berliner Festnetz)

(Kontaktdaten laut Impressum, Datum 7.10.2015)

Fazit des Schopping-Tests

Bei dem Fazit kann ich mich kurz fassen: Der Online-Shop Coffee Circle lieft schnell und unkompliziert die bestellt Ware. Der gelieferte Kaffee ist frisch und wird sicherlich sehr gut schmecken. Die Preise sind für die gebotene Qualität sehr günstig. Ich werde hier ganz gewiss noch das ein oder andermal etwas bestellen. Bin sehr zufrieden gewesen.

Links um Ware zurückzusenden:

Infos zu Retouren und Rücksendungen
Retourenformular (PDF-Datei)

Weitere Interessante Links zu CircleCoffee:
Twitter-Seite von Coffee Circle
Facebook-Seite von Coffee Circle
YouTube-Seite von Coffee Circle

Schlagworte zu diesem Beitrag: , , ,